Die Zeitschrift „Nyctalus – Internationale Fachzeitschrift für Fledermauskunde“ wendet einen transparenten, unabhängigen und mehrstufigen Publikationsprozess nach internationalem Standard an:

Schritt 1: Einreichung des Manuskripts durch den Autor an die Redaktion und Vorschlag eines unabhängigen Gutachters aus dem Wissenschaftlichen Beirat.

Schritt 2: Überprüfung der Formatierung, der naturschutzfachlichen, wissenschaftlichen und planerischen Praxis, des wissenschaftlichen Standards und des Beitragstyps durch die Redaktion.

Schritt 3: Ggfs. Aufforderung zur Überarbeitung des Manuskripts von der Redaktion an den Autor.

Schritt 4: Einreichung des Manuskripts durch den Autor an die Redaktion.

Schritt 5: entspricht Schritt 2

Publikationsprozess, Einreichung der Publikation

Schritt 6: Auswahl eines Gutachters aus dem Wissenschaftlichen Beirat unter Berücksichtigung des Vorschlags durch den Autor, oder Schritt 3

Schritt 7: Weiterleitung des Manuskripts an einen Gutachter aus dem Wissenschaftlichen Beirat mit Fristsetzung zur Begutachtung (i.d.R. 4 Wochen)

Schritt 8: Einreichung der schriftlichen Stellungnahme nach standardisierten Kriterien mit Empfehlung zur Veröffentlichung vom Wissenschaftlichen Beirat zur Redaktion

Schritt 9: Prüfung der Stellungnahme und Entscheidung zur Veröffentlichung durch die Redaktion

Schritt 10: Weiterleitung der Entscheidung und Stellungnahme an den Autor ggfs. mit Aufforderung zur Überarbeitung des Manuskripts

Publikationsprozess Wissenschaftsbeirat

Schritt 11: Weiterleitung des Manuskripts an das Lektorat, oder Schritt 7

Publikationsprozess Veröffentlichung